Was gibt es besseres als ein selbstgebackenes Brot?

Ich sage Dir, nicht viel und heute verrate ich Dir jetzt mal ein Geheimnis…

Dieses Rezept wird nicht nur Dich umhauen, nein, es ist der absolute Burner… dazu noch blitzschnell zubereitet und oberlecker…

Man nehme eine Packung Müsli, gerne mit getrockneten Früchten und Nüssen, nehme fünf Eier, ein wenig Öl und Salz, zerkleinere das Ganze und gebe es in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform und voilà, das Brot ist nach einer Stunde Backzeit fix und fertig

Aber sieh‘ selbst… oder noch besser, probiere selbst…

Ich möchte es Dir nicht vorenthalten und ich verspreche Dir, die Vorbereitungen und das Herstellen dieses Brots sind nach 15 Minuten abgeschlossen… dann geht es schon in den Ofen *yeeees*

Glutenfreies Easy Peasy Brot

glutenfreies easy peasy brot schnell gemacht
  • 600 g Früchte bzw. Nuss Müsli Mischung
  • 5 Eier
  • 10 g natives Olivenöl
  • 2 gehäufte TL Salz

Den Backofen schon mal auf 160° C Ober- und Unterhitze vorwärmen.

Zunächst mahlst du das Müsli im Zerkleinerer, gibst es in eine Schüssel und vermengst es mit Salz, Olivenöl und den Eiern.

Anschließend muss die Müsli Masse kurz stehen, damit alles etwas durchziehen kann… in der Zwischenzeit legst du eine Brot- bzw. Kastenform mit Backpapier aus.

Der Teig sollte relativ kompakt, dennoch feucht sein, aber das muss so sein und ja, das ist ein Brot ohne Mehl.

Jetzt gibst Du den Teig in die Form, schiebst ihn auf der mittleren Schiene und bei 160° Grad, 60 Minuten backen.

Das war’s schon.

So, jetzt bist Du an der Reihe… schon mal Brot selbst gebacken? Nein?

Dann hau rein und leg los – es lohnt sich und gerne kannst du mir in den Kommentaren dazu berichten…

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Bitte teile Ihn!